Patientenzentriertes arbeiten

Der Patient steht im Mittelpunkt, es wird auf seine persönlichen Wünsche und Vorstellungen eingegangen. Behandlungen werden aufeinander abgestimmt, es wird präzise informiert. Der Patient wird bewusst durch Kosten- Nutzen Analyse in die Lage versetzt, über die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung zu entscheiden, so wie es dem ärztlichen Verhaltenscodex entspricht. Durch bewusste Aufklärung nimmt der Patient aktiv an der Behandlung zum Erreichen des Behandlungsziels teil.